Friday, November 17, 2006

Keine Manier - viel Plaisir

...oder: Was man für schräge E-Mails bekommen kann.
Manieren und Höflichkeit sind für manche Menschen im Zeitalter der digitalen Kommunikation antiquiert. Schade, aber es führt zu tollen neuen Worten, die man sich wahrlich sparen kann. ...und ist das nicht der ureigene Grund für mich, hier zu sein?

Also ein Dank an den Herr (Name ist der Redaktion bekannt), der mir unlängst ein Mail beginnend mit dem Rätsel "SgDuH" schrieb!

Ab ins Wortschwein!

Was verblüfft: Er ist Journalist und bittet mich im weiteren Verlaufe des Mails um einen Gefallen?!
Smgn? (für nicht SMSer: Sachmagehtsnoch)
LMAA!
Aber ich merk's mir, und wenn ich irgendwann einmal etwas nicht will, um das ich bitte, werde ich sicherlich mit "SgDuH" beginnen...
Post a Comment
There was an error in this gadget