Friday, November 9, 2007

Münchner nennen Fleisch Pflanzen

tse tse. Das Wort "Fleischpflanzerl" nehme ich heute in unser Wortsparschwein auf. Als vorübergehende Münchnerin konnte ich nicht umhin, mich über diese Wort geradezu auszuschütten vor Lachen. Haben die Münchner bzw. Bayern ein schlechtes Gewissen ob des vielen Fleischgenusses? Jetzt frage ich mich nur, wo die Fleischpflanzen wachsen...vielleicht habe ich in München nicht richtig gesucht......höre gerade, dass die in Baden auch verwirrt sind, sie nennen Frikadellen "Fleischküchle" - vielleicht sind die aber auch süß da...man weiß es nicht...oder die werden anders hergestellt. So im Backofen und als Gugelhupf?
There was an error in this gadget